Zum Hauptinhalt springen

Die Bombe in der Bilanz - Steuerfalle Ferienvilla, Teil I

Mallorca Zeitung

30. Juli 2015

Ein Urteil des deutschen Bundesfinanzhofes vom 12. Juni 2013 schlägt bis heute Wellen im Mittelmeerraum: Die kostenlose Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie, die über eine Gesellschaft gehalten wird, gilt für den Fiskus in Deutschland als verdeckte Gewinnausschüttung. Die Konsequenzen sind dramatisch, denn der Informationsaustausch Deutschland-Spanien und ein verstärkter Prüfungsdruck lassen keinen Spielraum mehr für die unsachgemäße Buchhaltung und Bilanzierung der beliebten Immobilien-SL.

Beratungsanfrage

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.
Ein Experte aus dem zuständigen Kompetenzzentrum wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich bei Ihnen melden.