Zum Hauptinhalt springen

Wegweiser

Gestaltung einer Zukunft ohne S.L.

Der Giftschrank der verdeckten Gewinnausschüttung zwingt zum Handeln

Der vorliegende Wegweiser „Gestaltung einer Zukunft ohne S.L.“ ist dergestalt aufgebaut, dass die für eine Entscheidung relevanten Fakten und Bedingungen vorrangig dargestellt und erklärt werden. Da wir grundsätzlich lieber über Lösungen anstatt über Probleme reden, zeigen wir selbstverständlich Möglichkeiten, um das Problem der „verdeckten Gewinnausschüttung“ mit allen seinen Risiken und Nebenwirkungen auszuschalten.

Erfolgreich vermieten, Risiken vermeiden

Vom Zweitwohnsitz bis zum Renditeobjekt

Wenige Investitionen bedienen die Prämissen Lebensqualität und das „magische Dreieck“ Sicherheit-Liquidität-Rendite effizienter als eine Ferienimmobilie auf den Balearen. Mit mehr als drei Milliarden Euro Immobilienvermögen in Betreuung sind wir täglich dem Rütteltest der Praxis ausgesetzt.  Wir achten insbesondere darauf, dass wir alle Beteiligten verstehen und auch selbst verstanden werden. In unserem Wegweiser „Erfolgreich vermieten“ präsentieren und erklären wir die für eine Investitionsentscheidung relevanten Fakten und Bedingungen.

Stärkung des "Mittelstandsmodells" der Hidden Champions

Revisions- und betriebsprüfungssicheres Compliance-Tool

Für Auslandsprojekte mittelständischer Unternehmen bieten die deutschen Steuergesetze attraktive Bedingungen. Jedoch schrecken viele Firmen davor zurück, diese Chancen zu nutzen. Verantwortlich dafür sind vor allem die Risiken, die sich aus der Komplexität eines länderübergreifenden Engagements ergeben. Insbesondere stellen die neuen Compliance-Anforderungen sowie die Vielfalt länderspezifischer Steuer- und Buchhaltungssysteme gerade Mittelständler und ihre Berater vor enorme Herausforderungen, die vielfach als übermächtig wahrgenommen werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir mit der DATEV eine Plattform entwickelt, die nicht nur die genannten Problemfelder meistern hilft, sondern auch auf Ebene der Führung, Verwaltung und Kommunikation erheblichen Mehrwert schafft.

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Erbvorgänge im Ausland stellen Betroffene vor besondere Herausforderungen

In diesem aktualisierten Wegweiser bieten wir einen Überblick über die Funktionsweise dieser Steuerarten und die formellen Abläufe. Auch vermitteln wir Ideen, wie mit frühzeitiger Planung und Gestaltung Erbschaft- und Schenkungsteuer gespart werden kann. In jedem Fall handelt es sich um eine Darstellung der aus unserer Praxiserfahrung wichtigsten Aspekte, jedoch nicht um eine vollständige Aufstellung, dafür ist die Thematik zu komplex und vielschichtig.

Vermögensteuer für deutsche Nichtresidenten

Regel- und Sonderfälle, Optimierungsmöglichkeiten

Bedingt durch das seit 2013 geltende neue DBA Deutschland-Spanien kann nicht nur direktes Immobilieneigentum in Spanien zur Vermögensteuerpflicht führen, sondern auch Eigentum über eine Gesellschaftsstruktur. Mit unserem Wegweiser erhalten Sie einen Überblick über das spanische Vermögensteuergesetz und mögliche Optimierungsstrategien.

Relevanz von Compliance-Systemen für den deutschen Mittelstand

Kaum noch überblickbare Anforderungen und mögliche Sanktionen bis zu 10 Mio. Euro

Heute kein Tax-Compliance-System zu haben heißt Feuer mit Papiertüten zu transportieren. Die Vielzahl der zivil-, straf- und steuerrechtlichen Bedrohungsszenarien stärkt die Position der Finanzverwaltung signifikant. Bei den Gesprächen während der Betriebsprüfung wird nicht selten über die Hinzuziehung von staatsanwaltlich geschultem Personal gesprochen. Mit TAX2DATEV bieten wir einen signifikanten Lösungsbeitrag.

Kauf einer Immobilie auf Mallorca. Risikovermeidung

Due Dilligence: „Sorgfältige Prüfung“ als Basis • Praxisnahe Hinweise zum Erwerb einer Ferienimmobilie

Verfügungen über Rückbauten oder Abriss von illegalen Bauten können den Traum vom Leben am Mittelmeer schnell zum Albtraum werden lassen. Auch ein sogenannter Bestandsschutz kann nicht als „Persilschein“ betrachtet werden. Eine sorgfältige zivil- und baurechtliche und bautechnische Prüfung der Wunschimmobilie – vor dem Notartermin - sollte unbedingt erfolgen. Die Findung einer sowohl steuerlich optimierten als auch länderübergreifenden Erwerbsstruktur im Vorfeld gehört zum Gesamtpaket...

Spanisches Erbrecht

Erben mit/ohne Testament • Pflichtteilsberechtigte • Erbschaftserwerb

Mit dem vorliegenden Wegweiser erklären wir die wichtigsten Grundsätze der Erbfolge in Spanien. Aufgrund der enormen Komplexität des Themas beschränken wir uns dabei auf die allgemeinen Konzepte, weshalb eine Anwendung des Gesagten auf konkrete Einzelfälle in jedem Fall von einer fachkundigen Beratung begleitet werden muss.

Juristen betrachten das Erbrecht als einen der kompliziertesten Bestandteile des spanischen Zivilrechts. Hinzu kommt, dass diese Rechtsordnung nicht einheitlich in ganz Spanien Anwendung findet: In manchen autonomen Regionen, wie zum Beispiel den Balearen, gibt es ein eigenes Erbrecht, weshalb jeweils zu klären ist, ob das spanische Zivilrecht oder regionale Bestimmungen („Foralrecht“) Anwendung finden...

x