Zum Hauptinhalt springen

Neu Denken 2023 – Wirtschaftsforum auf Mallorca

Neu Denken und Handeln durch Analyse der aktuellen Welt(un)ordnung.

03. Januar 2023

2022 hat der deutsche Bundeskanzler die Zeitenwende ausgerufen. Deutschland und Europa schienen durch Pandemie und schließlich den Ukraine-Krieg aufgewacht.

Mit Schlagworten und Geld war man in Brüssel und Berlin schnell dabei, aber nichts hat sich seitdem in Sachen Bürokratieabbau, Steuervereinfachung, Genehmigungsprozessen, Personalnotstand oder geregelter Einwanderung verändert.

Viele Menschen in Europa machen sich große Sorgen um die Zukunft, gerade in Deutschland: Die Energieversorgung wurde an Russland delegiert, die Sicherheit den USA anvertraut, das Wachstum den Chinesen.

Bedingt durch die vielfältigen politischen Entscheidungen steigen die Staatsschulden, das Sozialbudget expandiert, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit des Landes verfällt. Wir entwickeln uns anscheinend immer mehr zu einer Gratisgesellschaft, in der das staatliche Zuwendungsglück an die Stelle des Leistungsglücks tritt.

Unbeantwortet ist jedoch die Frage der Gegenfinanzierung. Entweder schöpft der Staat durch Steuern Leistung ab oder „druckt neues Geld“. Das eine führt zur Abwanderung der Leistungsträger, das andere unweigerlich zu mehr Inflation, Geldentwertung und Schulden für künftige Generationen.

Dringender denn je müssen auf die Erkenntnisse 2023 endlich zukunftsfähige Umsetzungen erfolgen und keine Kompromissformeln unter Koalitionären.

Es gibt Meinungen. Und es gibt Fakten. Sie stehen auch bei der neuen Ausgabe des Wirtschaftsforums NEU DENKEN auf Mallorca im Mittelpunkt. Wir sind nicht auf alarmierende Schlagzeilen aus, sondern wollen vielmehr die Vernunft für eine lösungsorientierte Analyse einsetzen - bei diesen und anderen Fragen, die Europa derzeit in Atem halten und Antworten verlangen.

Wir haben mit NEU DENKEN ein Forum geschaffen, bei dem Vernunft durch ideologiefreie und vertrauliche Diskussionen fernab der Erregbarkeit in den (sozialen) Medien zu NEU HANDELN anregt. Wir haben keine Angst vor neuen Ideen. Wir fürchten uns vor alten.

Wie in den Vorjahren diskutieren wir mit herausragenden Persönlichkeiten, die Sie nur intern und live vor Ort erleben können und nicht online. Das verspricht wieder einmal hochrangige und sehr offen geführte Gespräche und viele Gelegenheiten für unsere Gäste, mit den Teilnehmer direkt ins Gespräch zu kommen.

Vom 1. bis 3. Juni 2023 stehen im Castillo Hotel Son Vida aktuelle Themen auf der Tagesordnung, welche die internationale Politik, Finanzen, Innovationen, den Handlungsrahmen der Unternehmen wie auch den Alltag der Menschen in Europa bestimmen.

Wir freuen uns, auch Sie auf Mallorca zu begrüßen. Zum Anmeldeformular

Beratungsanfrage

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.
Ein Experte aus dem zuständigen Kompetenzzentrum wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich bei Ihnen melden.