Zum Hauptinhalt springen

Auswandern nach Mallorca ohne Großschadensereignisse

Erfahren Sie die zu beachtenden steuer- und zivilrechtlichen Aspekte eines Umzugs.

09. Dezember 2022

Die Menschen in Europa machen sich große Sorgen um die Zukunft – gerade in Deutschland. Bedingt durch vielfältige politische Entscheidungen steigen die Staatsschulden, das Sozialbudget expandiert, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit des Landes ist in Gefahr. Die Entwicklung zu einer Gratisgesellschaft, wo das staatliche Zuwendungsglück an die Stelle des Leistungsglücks tritt, beunruhigt viele Leistungsträger.

Diese Verwerfungen führen bei sehr vielen Menschen dazu, dass sie ihr gesamtes Lebenskonzept auf den Prüfstand stellen. Nicht selten spielen Leistungsträger und Eliten mit dem Gedanken einer Auswanderung. Um ein solches lebensveränderndes Projekt umzusetzen, bedarf es erfahrener Berater, die neben den steuer- und zivilrechtlichen Konsequenzen auch die familiären, wirtschaftlichen und strategischen Implikationen bei der Entscheidungsfindung sowie Umsetzung mit berücksichtigen.

Erfahrungen über die Auswirkungen auf deutscher und spanischer Seite

Wir veranstalten am Freitag, 20. Januar 2023, ab 11 Uhr ein einstündiges Online-Seminar unter dem Titel „Auswandern nach Mallorca – Wie vermeide ich dabei steuer- und zivilrechtliche Großschadensereignisse?“. Als Referenten informieren der Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater Dr. Ralf Demuth und Steuerberater Willi Plattes über Themen wie Ansässigkeit, Lex Beckham, temporärer oder finaler Wegzug sowie wirtschaftliche und steuerliche Auswirkungen in Deutschland und Spanien. Durch die Erfahrungen mit dem deutschen Bürokratiemonster, der komplexen Gesetzgebung und den Auswirkungen auf deutscher und spanischer Seite erhalten Sie einen signifikanten Mehrwert, um die richtige Entscheidung über Ihre Auswanderung nach Mallorca zu treffen.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Anmeldung über unser Onlineformular

Beratungsanfrage

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.
Ein Experte aus dem zuständigen Kompetenzzentrum wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich bei Ihnen melden.