Zum Hauptinhalt springen
Zurück zur Übersicht

Erfolgreiche Wohn- und Ferienvermietung auf Mallorca - 300-seitiges Nachschlagewerk

30. Oktober 2017 - Alles zum Thema Risikovermeidung „selbstgenutzter“, zu „Wohnzwecken“ und zu „touristischen Zwecken" genutzte Immobilien

Auf Mallorca werden aktuell alle Rekorde gebrochen. Das betrifft die Besucherzahlen, die Immobilientransaktionen aber auch die Belastung der Umwelt. Das hat dazu geführt, dass neben der Tourismussteuer, ein neues balearisches Ferienvermietungsgesetz verabschiedet wurde.

Neben dem Informationsaustausch und den bestehenden Steuergesetzen in beiden Ländern, der aggressiven Verhaltensweise der deutschen Finanzbehörden und den Bestimmungen des Doppelbesteuerungsabkommens ergibt sich ein umfangreicher und neuer Gesetzescocktail, der das Risiko birgt, signifikante Verstimmungen auszulösen, wenn man nicht alle Bestandteile kennt und auf Verträglichkeit überprüft. 

Ziel dieses Nachschlagewerks ist die Risikovermeidung, die wir durch eine umfangreiche Darstellung der Vorschriften für „selbstgenutzte“, zu „Wohnzwecken“ und zu „touristischen Zwecken“ genutzter Immobilien, mit praxisorientierten Hilfestellungen, erreichen.
 

Zurück zur Übersicht