Zum Hauptinhalt springen
Zurück zur Übersicht

EWR | Europäischer Wirtschaftsraum

Der Europäische Wirtschaftsraum (EWR) wurde 1994 mit dem Ziel eingerichtet, die EU-Bestimmungen über den Binnenmarkt auf die Länder der Europäischen Freihandelszone (EFTA) auszudehnen. Norwegen, Island und Liechtenstein gehören dem EWR an. Die Schweiz ist Mitglied der EFTA, gehört aber nicht zum EWR.

Zurück zur Übersicht

Verwandte Themen

Sie benötigen Beratung?

Kontaktieren Sie uns