Zum Hauptinhalt springen

Per Eilgesetz beschlossen: Banken zahlen Stempelsteuer!

Nach zwei widersprüchlichen Grundsatzentscheidungen herrscht wieder Klarheit

15. November 2018

Die spanische Regierung hat im Blitzverfahren eine Gesetzesänderung beschlossen, wonach ab sofort nicht die Darlehensnehmer, sondern die Banken die „AJD“ bezahlen, also die Steuer auf beurkundete Rechtsakte, auch Stempelsteuer genannt (auf den Balearen: 1,2 %). Zuvor hatte Spaniens oberster Gerichtshof mit einer denkwürdigen Slalom-Performance – zwei widersprüchliche Grundsatzentscheidungen innerhalb von knapp zwei Wochen – für Chaos und Verärgerung gesorgt.

Beratungsanfrage

Ein Experte aus dem zuständigen Kompetenzzentrum wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich bei Ihnen melden.